Das neue Amtsblatt Nr. 17 vom 15.12.2023 finden Sie hier

Notruf

Unser Notruf
– 24h

Trinkwasser:
0171 532 6004

Abwasser:
0171 62 80 830

Service

Öffnungszeiten

Mo – Fr: 8 – 12 Uhr
Mo – Do: 13:30 – 16 Uhr

Telefon: 08152 918 333

 

Kontakt

FAQ

Wasserqualität

Um die vorzügliche Qualität unseres AWA Trinkwassers jetzt und in Zukunft zu sichern, kontrollieren wir es permanent und an jeder Stelle des Trinkwasserkreislaufs – im Boden, in den Brunnen, in unseren Wasserwerken und den Transportleitungen.

Trinkwasserverordnung

 

An Trinkwasser stellt der Gesetzgeber höchste Anforderungen!

Die aktuelle Trinkwasserverordnung kann über den nachfolgenden Link aufgerufen werden.

Trinkwasserverordnung – TrinkwV

Qualität

Um den strengen Vorschriften der Trinkwasserverordnung gerecht zu werden, werden in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Starnberg regelmäßig Proben entnommen und kritisch unter die Lupe genommen. Diese ständigen Kontrollen und Instandsetzungsmaßnahmen stellen sicher, dass die Wasserqualität im Versorgungsgebiet dauerhaft auf hohem Niveau bleibt. Die Überwachung der Parameter gemäß Trinkwasserverordnung erfolgt durch externe Probenahmen und Analytik.

Zu den aktuellen Laboranalysen

Wasserhärte

Trinkwasser enthält, je nach Herkunft, unterschiedliche Mengen der beiden Mineralstoffe Calcium und Magnesium. Ihr Gehalt bestimmt die Härte des Wassers. Die Aufnahme von Calcium und Magnesium über das Trinkwasser ist positiv für die Gesundheit des Menschen. Je mehr Calcium- und Magnesiumverbindungen gelöst sind, desto härter ist das Wasser. Man spricht von der Gesamthärte, die das Waschmittelgesetz in die drei Härtebereiche weich, mittel und hart einteilt.

Den aktuellen Härtegrad können Sie den Laboranalysen entnehmen. In der Regel entspricht er dem Härtebereich „hart“.

Das könnte Sie auch noch interessieren

Sie haben Fragen ?

Wir sind für Sie da! Kontaktieren Sie uns unter unseren Service-Kontakten:

 

error: Content is protected !!