Das neue Amtsblatt Nr. 17 vom 15.12.2023 finden Sie hier

Notruf

Unser Notruf
– 24h

Trinkwasser:
0171 532 6004

Abwasser:
0171 62 80 830

Service

Öffnungszeiten

Mo – Fr: 8 – 12 Uhr
Mo – Do: 13:30 – 16 Uhr

Telefon: 08152 918 333

 

Kontakt

FAQ

Gewässerschutz

Heutzutage kaum vorstellbar – war es früher üblich sämtliche Abwässer über Bäche und Kanäle zu entsorgen. Unweigerlich floss die gesamte Schmutzfracht aus häuslichen Toiletten, Industrie- und Gewerbe in die umliegenden Seen.

Seit dem Bau der unterirdischen Abwasserkanalisation (ab 1963) können die Abwässer gesammelt und zur gemeinsamen Kläranlage in Eching geleitet werden. Dort werden sie in zahlreichen und aufwändigen Verfahrensschritten gereinigt und wieder dem natürlichen Wasserkreislauf zugeführt.

(Mehr über die Kläranlage Ammersee) ->Link auf AWA Homepage Kläranlage!

Auch wenn die millionenschweren Investitionen von damals nicht bei allen Bürgerinnen und Bürgern auf Wohlwollen gestoßen sind, können wir heute stolz auf unsere gut funktionierende Infrastruktur sein, die jede Sekunde für die Reinhaltung unserer wunderschönen Gewässer und Seen in unserer Region sorgt.

Eine Untersuchung der umliegenden Badegewässer zeigt deren hohe Qualität.

Link: Gesundheit Linkliste zu den Bayerischen EU-Badegewässern (bayern.de)

Deutlich wird das auch bei den tierischen und pflanzlichen Bewohnern des Sees. So hat sich die wertvolle „Armleuchteralge“ nach dem Bau der Kläranlage im nährstoffarmen Ammersee vermehrt und dient der eleganten Kolbenente wiederum als wichtigste Nahrungsquelle. Für weitere interessante Zusammenhänge von Natur und Technik besuchen Sie den Ammerseepfad rund um den Ammersee.

Link: Ammerseepfad | Eine externe Seite.

Das könnte Sie auch noch interessieren

error: Content is protected !!